Fokus KI - 9. KAPITAL-MARKTKONFERENZ

Fokus KI - 9. KAPITAL-MARKTKONFERENZ

Die Geschäfte der Finanzbranche basieren in immer stärkerem Maße auf riesigen Datenmengen. Diese Daten zu verarbeiten und möglichst passgenau für individuelle Kundenanforderungen zu nutzen, ist ein wichtiger Faktor für die künftige Wettbewerbsfähigkeit. Gerade in diesem Bereich können digitale Lösungen und künstliche Intelligenz einen wertvollen Beitrag leisten. Die Branche steht hier am Anfang einer komplexen Entwicklung, die die Arbeit in vielen Bereichen grundlegend verändern wird. Was kann Künstliche Intelligenz und was (noch) nicht? Welche Anwendungsbeispiele gibt es schon in der Praxis und wo steuert das digitale Banking hin? Wie verändert sich die Bankenaufsicht im Zuge dieser Entwicklungen und wer trägt überhaupt die Verantwortung für digitalisierte Entscheidungen?

Diese Fragen standen im Mittelpunkt der neunten Kapitalmarktkonferenz der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, des Finanzplatz Hamburg e.V., des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) und der Handelskammer Hamburg.

Die Konferenz fand am 7. Juni in der Handelskammer Hamburg statt.

Dr. Reiner Brüggestrat, stellvertretender Vorsitzender des Finanzplatz Hamburg e.V. eröffnete die von etwa 200 Teilnehmern besuchte Konferenz im Albert-Schäfer-Saal der Hanndelskammer Hamburg, bevor Prof. Dr. Andreas Moring in seinem Impulsvortrag den Rahmen für Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Finanzwirtschaft setzte und dabei betonte, dass die größten Potenziale in der Kombination menschlicher und maschineller Intelligenz liegen dürften.

In weiteren Vorträgen sowie der abschließenden Podiumsdiskussion wurden so unterschiedliche Facetten wie neue Möglichkeiten der Kundenanalyse, algorithmisch gesteuertes Forderungsmanagement, die zunehmende Digitalisierung der Bankenaufsicht sowie die Frage, ob Maschinen ethisch handeln können, behandelt. Prof. Dr. Henning Vöpel vom HWWI führte als Moderator durch die Konferenz.

Soweit uns die Referenten die Freigabe dafür erteilt haben, können Sie die Präsentation hier herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die Verantwortlichkeit für die dort gezeigten Inhalte einzig bei den Referenten liegt.

Fotos: Rebekka Müller

Ansprechpartner:

Jan Korte
Tel. +49 40 36138-503

zurück

Zurück

News

Sommerfest 2019 auf der Merkur-Terrasse

Sommerfest 2019 auf der Merkur-Terrasse

Zum mittlerweile sechsten Mal lud der Finanzplatz Hamburg e.V. zum Sommerfest.

weiterlesen

Blockchance Conference Hamburg 2019

Blockchance Conference Hamburg 2019

Im August findet die Blockchance Conference 2019 in Hamburg statt. Der Finanzplatz Hamburg e.V. unterstützt die Konferenz als Netzwerkpartner.

weiterlesen

2. Hamburg Insurance Innovation Day

2. Hamburg Insurance Innovation Day

Der 2. Hamburg Insurance Innovation Day @HSBA wird am 17. September 2019 wieder in der Handelskammer Hamburg stattfinden. Der Finanzplatz Hamburg e.V. unterstützt die Konferenz als Medienpartner.

weiterlesen

Finanzkompass 2019 ausgeschrieben

Finanzkompass 2019 ausgeschrieben

Auch in diesem Jahr zeichnet der Finanzplatz Hamburg e.V. innovative Forschungsarbeiten von Nachwuchswissenschaftlern aus Hamburg aus.

weiterlesen

Kontakt

7 + 1

*erforderliche Daten

Wir verarbeiten Ihren in unserem Kontaktformular angegebenen Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse (Pflichtangaben) und die übrigen von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage soweit Sie uns keine weiteren Einwilligungen erteilt haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

©2019 Finanzplatz Hamburg e.V.