Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Gabriele Rose
Geschäftsführung
Tel: +49 (0)40/36 138 350

Finanzplatz in Zahlen

Die Finanzwirtschaft ist mit rund 10.000 Unternehmen und mehr als 50.000 Beschäftigten eine treibende Kraft in der Metropolregion Hamburg.

Von Banken über Versicherer und Versicherungsmakler bis zu hoch spezialisierten Dienstleistern: Sie finden hier eine gute Infrastruktur, qualifizierte Fachkräfte, ein ausgezeichnetes Umfeld für ihre Mitarbeiter sowie ein großes Kundenpotenzial. Und sie haben Zukunftsperspektiven, denn Prognosen zufolge wächst die Wirtschaft in Hamburg künftig stärker als in anderen Städten.

Detailierte Informationen bietet das Branchenporträt Finanzplatz Hamburg. Zum Download

Hanseatisch, verlässlich, innovativ. Unter diesem Motto vereinen wir Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung sowie finanzwirtschaftliche Institutionen, ganz gleich welcher Prägung.

Ob klassisch konservativ oder FinTech, klein oder groß, lokal oder international. Sie alle führt unser Verein zu einem starken Netzwerk zusammen.

Ein starkes Netzwerk für die Finanzwirtschaft – über Branchengrenzen hinaus

Ein branchenübergreifendes Netzwerk, Austausch auf höchstem Niveau und ein Umfeld für kreative Ideen: Dafür steht der Finanzplatz Hamburg e. V. und ist erster Ansprechpartner, wenn es in Hamburg um die Finanzwirtschaft geht.

Erklärtes Ziel unseres Vereins ist es, die Marktteilnehmer der Finanzwirtschaft zu stärken, den Finanzplatz Hamburg international wettbewerbsfähiger zu machen, dem Standort ein unverwechselbares Image zu geben und dieses zu kommunizieren. Vor allem die enge Vernetzung mit Politik und Verwaltung sowie mit Bildung und Wissenschaft steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten.

Um dies zu erreichen, haben Unternehmen aus der Finanzbranche im Jahr 2007 die Initiative ergriffen und zur Stärkung ihrer Region im Wettbewerb den Finanzplatz Hamburg e. V. gegründet. Mittlerweile hat der Verein mehr als 110 Mitglieder: Unternehmen der Finanzbranche der Metropolregion Hamburg ebenso wie Verbände, Institutionen und engagierte Einzelpersonen machen den Finanzplatz Hamburg aus.

Weniger Wallstreet, mehr Jungfernstieg

Dynamik, Vielfalt und Verlässlichkeit zeichnen einen der ältesten und bedeutendsten Finanzplätze Deutschlands aus. Mehr als 10.000 Unternehmen aller Größenklassen und aus den unterschiedlichsten Bereichen der Finanzbranche wissen die Vorteile Hamburgs zu schätzen.

Dieses traditionell enge Miteinander am Finanzplatz verleiht dem Standort Hamburg besondere Anziehungskraft und hat sich – nicht nur in turbulenten Zeiten auf den Finanzmärkten – als erfolgreich erwiesen. So liegen die „Spezialitäten“ der Elbmetropole insbesondere in der klassischen Finanzierung des Außenhandels, bei der Flugzeug- und bei der Schiffsfinanzierung. Auch bei der Medien- und Mittelstandsfinanzierung oder im Bereich der Erneuerbaren Energien hat sich die Verbundenheit zwischen Unternehmen dieser Branchen mit Hamburger Finanziers als echter Standortvorteil erwiesen.

Mehr als nur Schiffe, Hafen und Handel

Typisch Hamburgisch ist für die meisten Gäste der Hansestadt, aber auch für Hamburger selbst der Hafen und alles, was mit ihm zusammenhängt. Dass Hamburg aber auch ein bedeutendes Finanzzentrum ist, vergessen viele. So ist Hamburg beispielsweise der älteste und zugleich vielfältigste Börsenplatz in Deutschland. Am Standort finden sich die Einzelbörsen der Allgemeinen Börse, Getreidebörse, Wertpapierbörse sowie die bundesweit einmalige Versicherungsbörse. Natürlich ist Hamburg trotzdem nicht London und auch nicht Frankfurt – das ist aber auch ganz gut so! Denn anders als anderswo sind die Hamburger Finanz- und Versicherungsunternehmen Teil der Wirtschaft und keine nur um sich selbst kreisenden Satelliten. Sie sind vielmehr den Unternehmen vor Ort verpflichtet und eng mit ihnen verbunden.

Unser Erfolgsrezept? Wir setzen auf ein Miteinander: Die traditionell enge Vernetzung der Finanzwirtschaft mit Unternehmen anderer Branchen, aber auch mit Politik und Verwaltung sowie mit Bildung und Wissenschaft verleihen dem Finanzplatz Hamburg zusätzlich eine besondere Anziehungskraft.

Unsere Ziele
Unsere Ziele sind ehrgeizig: Wir wollen den Finanzplatz Hamburg und seine Marktteilnehmer stärken, ihn wettbewerbsfähiger zu machen, ihm ein unverwechselbares Image geben und dieses auch nach außen kommunizieren! Aus diesen Gründen arbeiten wir daran, die Vernetzung der Unternehmen innerhalb der Teilbranchen Versicherungen, Kreditinstitute und Finanzdienstleistungen zu stärken und Kooperationen mit Marktteilnehmern anderer Branchen zu realisieren.

Den Finanzplatz Hamburg e.V. verstehen wir als Plattform für

  • den Auf- und Ausbau insbesondere exzellenter Bildungsangebote,

  • die Ausweitung des Angebots internationaler Fachkongresse und Messen der Finanzwirtschaft in Hamburg,

  • die Förderung der Hamburger Börsen als wichtigen Kristallisationspunkt der Hamburger Wirtschaft,

  • die Förderung von Spezialangeboten und Wachstumsschwerpunkten,

  • die überregionale Zusammenarbeit mit anderen Finanzmärkten,

  • die Unterstützung von innovativen Finanzangeboten.

Kontakt

8 + 1

*erforderliche Daten
Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Finanzplatz Hamburg e.V.
c/o Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Tel +49 40 36 13 8 - 503 

Parkhäuser

Gertrudenhof, Große Reichenstraße,
Hanse-Viertel, Bleichenhof,
Deutsch-Japanisches
Handelszentrum, Europapassage

ÖPNV

S1/S2/S3: S-Bahn Jungfernstieg
U1/U2: U-Bahn Jungfernstieg
U3: U-Bahn Rathaus Bus 3/4/5/6, Bus 109
und Schnellbus 31/34/35/36/37:
Rathausmarkt

Fernbahn

Hamburg Hauptbahnhof (Fußweg etwa 10 Minuten)

©2016 Finanzplatz Hamburg e.V.