Nect fährt mit dem Finanzplatz Hamburg e.V. ins Silicon Valley!

Vom 14. Oktober bis zum 21. Oktober 2017 organisiert die Handelskammer Hamburg eine Unternehmerreise ins Silicon Valley – und Nect ist dabei!

Der Finanzplatz Hamburg e.V. finanziert dem Hamburger Fintech Nect die Reisekosten bis 5.000 €.
Nähere Informationen zur Unternehmerreise gibt es hier.

Das Hamburger Fintech-Unternehmen Nect GmbH hatte es zuvor in einem Wettbewerb des Finanzplatz Hamburg e.V. zunächst gemeinsam mit den Konkurrenten figo und Nitrobox auf die shortlist geschafft und sich dann aber auf der Fintech Lounge #3 des Vereins mit einem überzeugenden Pitch auch gegen diese durchgesetzt. Ein Vertreter des Anbieters von digitalen Identifizierungsverfahren darf somit im Oktober an der Unternehmerreise von IHK Nord e.V. und Handelskammer ins Silicon Valley teilnehmen. „Sie haben bei der Vorstellung Ihres innovativen Geschäftsmodells überzeugt und gezeigt, wie Sie die Prozesse im Wirtschaftsleben wesentlich einfacher und schneller machen“, sagte Marcus Vitt, Vorstandsmitglied des Finanzplatz Hamburg e.V., bei der Preisverleihung zu den Gründern der jungen Firma. „Wir wünschen Ihnen, dass die Exkursion ins Silicon Valley weitere Inspiration für Ihre Arbeit in Hamburg bringt.“

Ansprechpartnerin:

Lena Färber
Tel: +49 (0)40 36 138 789

Kontakt

1 + 5

*erforderliche Daten
Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Finanzplatz Hamburg e.V.
c/o Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Tel +49 40 36 13 8 - 503 

Parkhäuser

Gertrudenhof, Große Reichenstraße,
Hanse-Viertel, Bleichenhof,
Deutsch-Japanisches
Handelszentrum, Europapassage

ÖPNV

S1/S2/S3: S-Bahn Jungfernstieg
U1/U2: U-Bahn Jungfernstieg
U3: U-Bahn Rathaus Bus 3/4/5/6, Bus 109
und Schnellbus 31/34/35/36/37:
Rathausmarkt

Fernbahn

Hamburg Hauptbahnhof (Fußweg etwa 10 Minuten)

©2016 Finanzplatz Hamburg e.V.