27.
Feb
2017

Quo vadis digitaler Finanzplatz Hamburg?

Zweifellos spielen im deutschen Fintech-Ökosystem Städte wie Frankfurt und Berlin eine entscheidende Rolle. Doch eine aktuelle Studie von comdirect zeigt, dass die Bedeutung weiterer deutscher Städte wächst. So etwa Hamburg: Mit 53 Fintechs ist die Hansestadt aktuell auf dem vierten Platz, gemessen an der Anzahl der dort ansässigen Start-ups aus dem Finanzbereich. Noch deutlicher wird die Rolle Hamburgs in der deutschen Fintech-Szene beim Blick auf das Venture Capital-Volumen. Seit 2012 konnten sich Hamburger Fintechs rund 212 Millionen Euro Risikokapital in insgesamt 23 Finanzierungsrunden sichern. Damit ist die Hansestadt aktuell die Nummer 2 in Deutschland.

Doch Frankfurt baut, auch mit öffentlicher Unterstützung, den Fintech-Standort massiv aus. Berlin spielt ohnehin in einer anderen Liga.

Vor diesem Hintergrund diskutiert ein Experten-Panel, ob Hamburg als Fintech-Standort den Anschluss zu verlieren droht und was getan werden muss, damit Hamburg wettbewerbsfähig bleibt.

Es diskutieren:

– Sina Gritzuhn, Hamburg Startups

– Martina Palte, Vorstand comdirect bank AG

– Dr. Gabriele Rose, GF Finanzplatz Hamburg e.V.

– Sven Weizenegger, Kreditech Holding SSL GmbH

– Dr. Christian Conreder, KPMG

 

Die Veranstaltung fndet im Rahmen der Social Media Week. Gastgeber ist die comdirect Bank AG

Um teilnehmen zu können, benötigen Sie eine Registrierung für die Social Media Week. Sie können sich hier kostenfrei anmelden: Social Media Week Hamburg

 

Ihr Ansprechpartner

Jan Korte
Tel. +49 40 36138-503

zurück

Zurück

News

Finanzkompass 2021/22 verliehen

Finanzkompass 2021/22 verliehen

Sophie Döpp und Dr. Simon Döring sind die Gewinner des diesjährigen Wissenschaftspreises des Finanzplatz Hamburg e. V. Sie wurden ausgezeichnet in der Kategorie "Beste Master-, Bachelor- oder Seminararbeit" bzw. "Beste Dissertation".

Weiterlesen …

InnoFinTech Programm gestartet

InnoFinTech Programm gestartet

Neues Programm unterstützt die Entstehung und Entwicklung innovativer Startups mit Zuschüssen bis zu 200.000 € in der Start- und Entwicklungsphase.

 

Weiterlesen …

Germany Finance: Hamburg übernimmt Sprecherrolle

Germany Finance: Hamburg übernimmt Sprecherrolle

Der Finanzplatz Hamburg fungiert 2022 als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Finanzplätze in Deutschland. Der Wechsel von Stuttgart nach Norddeutschland erfolgt planmäßig.

 

Weiterlesen …

Germany-Finance-Studie: Investitionsbedarf wächst, Vielfalt schafft Finanzierungsgrundlage

Germany-Finance-Studie: Investitionsbedarf wächst, Vielfalt schafft Finanzierungsgrundlage

Germany Finance, die Arbeitsgemeinschaft der Finanzplätze in Deutschland, hat mit "Der Finanzplatz Deutschland als Eckstein des europäischen Finanzsystems" eine neue Studie herausgebracht.

 

Weiterlesen …

Kontakt

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

*erforderliche Daten

Wir verarbeiten Ihren in unserem Kontaktformular angegebenen Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse (Pflichtangaben) und die übrigen von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage soweit Sie uns keine weiteren Einwilligungen erteilt haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
©2022 Finanzplatz Hamburg e.V.