Der Finanzkompass wird zur Zeit neu konzipiert. Näherere Informationen werden auf diesen Seiten bekannt gegeben.

Eines der Ziele des Finanzplatz Hamburg e.V. ist es, den Austausch und die Zusammenarbeit der Finanzwirtschaft mit Wissenschaft und Forschung zu fördern sowie das Interesse der Öffentlichkeit für den Finanzplatz Hamburg stärken.

Zu diesem Zweck wurde zwischen 2010 und 2016 der Finanzkompass verliehen mit dem Ziel, wissenschaftliche Finanzinnovationen bekannter zu machen und den Gewinnern die Möglichkeit zu bieten, sich mit Unternehmen und Institutionen der Hamburger Finanz- und Versicherungsbranche zu vernetzen.

Ausgezeichnet wurden innovative wissenschaftliche Arbeiten und Projekte aller Fachrichtungen mit Bezug zum Finanz- und / oder Versicherungsbereich. Die wissenschaftliche Leistung sollte nicht älter sein als ein Jahr und muss bis zum Ende der Bewerbungsfrist veröffentlicht sein. Maßgebend ist das Datum der Veröffentlichung.

Teilnehmen konnten Wissenschaftler, Doktoranden oder Studenten wissenschaftlicher Institute und Forschungseinrichtungen (Einzelpersonen oder Teams).

Der Finanzkompass wurde im Jahr 2017 nicht vergeben. Derzeit laufen Planungen zur Neukonzeption. Aktuelle Informationen werden auf dieser Seite publiziert.

Kontakt:

Finanzplatz Hamburg e.V.
c/o Handelskammer Hamburg
„Finanzkompass“
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Jury-Mitglieder 2016

Prof. Dr. Christoph H. Seibt
Vorsitzender der Finanzkompass-Jury

Peter Griep
Deutsche Bundesbank Hauptverwaltung in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

Dr. Hans-Georg Jenssen
Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM)

Dr. Thomas Ledermann
Hanseatische Wertpapierbörse Hamburg

Prof. Dr. Henning Vöpel
Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)

Kontakt

3 + 4

*erforderliche Daten
Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Finanzplatz Hamburg e.V.
c/o Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Tel +49 40 36 13 8 - 503 

Parkhäuser

Gertrudenhof, Große Reichenstraße,
Hanse-Viertel, Bleichenhof,
Deutsch-Japanisches
Handelszentrum, Europapassage

ÖPNV

S1/S2/S3: S-Bahn Jungfernstieg
U1/U2: U-Bahn Jungfernstieg
U3: U-Bahn Rathaus Bus 3/4/5/6, Bus 109
und Schnellbus 31/34/35/36/37:
Rathausmarkt

Fernbahn

Hamburg Hauptbahnhof (Fußweg etwa 10 Minuten)

©2016 Finanzplatz Hamburg e.V.