Politische Frühstücksrunde

Politische Frühstücksrunde

Am 30. Januar fand im Square Innovation Hub der HSBA eine Frühstücksrunde mit Kandidaten zur Bürgerschaftswahl 2020 statt. Geladen hatte der Verein Finanzplatz Hamburg. Mehr als 50 interessierte Mitglieder und Vereinsfreunde folgten der Einladung und damit der Debatte über die Ausrichtung des hiesigen Finanzstandorts aus Sicht der Politik.

Moderiert von Dr. Harald Vogelsang, Vorstandsvorsitzender des Finanzplatz Hamburg und Haspa-Chef, stellten Dr. Joachim Seeler (SPD), Michael Westenberger (CDU), Farid Müller (Bündnis 90/Die Grünen), Stephan Jersch (Die Linke), Michael Kruse (FDP) und Dr. Alexander Wolf (AfD) die für die Finanzpolitik relevanten Eckpunkte ihrer jeweiligen Partei vor. Angesichts von Negativzinsen, steigenden regulatorische Anforderungen und Veränderungen durch den "digitalen Kunden" ist die Finanzbranche stark herausgefordert. Das Publikum nahm mit Fragen und Anmerkungen regen Anteil an dem verlauf der Diskussionsrunde.

 

Fotos: Rebekka Müller

Ansprechpartner:

Stefanie Gotthardt
Referentin Finanzwirtschaft
Tel. +49 40 36138-303

zurück

Zurück

News

Die Initiativen wichtiger deutscher Finanzplätze haben zum Jahresbeginn 2021 die Arbeitsgemeinschaft GERMANY FINANCE gegründet. Damit haben die beteiligten Organisationen eine gemeinsame Plattform initiiert, um den kontinuierlichen Austausch untereinander weiter zu fördern und einen zentralen Ansprechpartner für Interessenten am Finanzplatz Deutschland aus dem In- und Ausland bereitzustellen.

 

Finanzkompass 2020 verliehen

Marwin Mönkemeyer und Dr. Henrik Gildehaus sind die Gewinner des diesjährigen Wissenschaftspreises des Finanzplatz Hamburg e. V. Sie wurden ausgezeichnet in der Kategorie "Beste Master-, Bachelor- oder Seminararbeit" bzw. "Beste Dissertation".

Zinsgünstiges Darlehen:

Kleinen und mittleren Unternehmen sowie gemeinnützigen Organisationen, die durch die Corona-Krise in Liquiditätsschwierigkeiten geraten sind, wird mit dem „Hamburg Kredit Liquidität“ (HKL) ein neuer finanzieller Spielraum eröffnet.

7-Punkte-Plan zur Stärkung des Finanzstandortes

Der Finanzplatz Hamburg e. V. hat ein Eckpunktepapier für einen starken Finanzstandort erarbeitet. Das Papier beschreibt sieben Maßnahmen, die aus Sicht der Wirtschaft notwendig sind, um den Finanzstandort gemeinsam mit den handelnden Vertretern aus Politik und Verwaltung zu stärken. Der 7-Punkte-Plan wurde dem Präses der Finanzbehörde gestern übergeben.

Kontakt

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

*erforderliche Daten

Wir verarbeiten Ihren in unserem Kontaktformular angegebenen Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse (Pflichtangaben) und die übrigen von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage soweit Sie uns keine weiteren Einwilligungen erteilt haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
©2021 Finanzplatz Hamburg e.V.